Author: Mila

Prinzessinclose

Wie man sich bettet, so liegt man

Hoch oben auf dem schwankenden Bett thront sie, die empfindsame Prinzessin, die nicht schlafen kann, weil eine kleine unscheinbare Erbse – verborgen unter zwanzig Matratzen – ihr zusetzt. An Hans Christian Andersens Märchen von der Erbsenprinzessin amüsiert mich vor allem der Gedanke daran, dass bei Erscheinen der Geschichte am 7. April 1837 vermutlich die wenigsten […]

Paradekissentee

Farbspiele & Frühlingslaune

Eine Ladung Paradekissen wurde mir diese Woche beschert. Die wunderbare Bele brachte mir die mit Spitze verzierten Hüllen mit. Allein die Betrachtung des Stoffs löst ein Ideenfeuerwerk in mir aus. Ein Teil davon liegt bereits in einer Farbmischung von rostigen Nägeln und Avocadoschalen. Da mir Bele auch noch das Stückchen Shibori-Batik-Stoff mitbrachte, das ich in […]

VerschlungenundVerflochten

Verschlungen & Verflochten

In meinem Hirn ist alles miteinander verflochten. Ein kreativer Gedanke verbindet sich mit dem nächsten, so dass am Ende eine lange Schnur zusammenhängender Ideen entsteht. Wie passend daher das Thema der Stoffspielerei im März, “Verschlungen & Verflochten” Es brachte mich zunächst auf den Gedanken, mich mal an einem Flickenteppich zu versuchen. Beispiele davon hatte ich […]

DemütigeKanne3

Von der Demut einer Teekanne

“Es war einmal eine stolze Teekanne, stolz auf ihr Porzellan, stolz auf ihre lange Tülle, stolz auf ihren breiten Henkel; sie hatte etwas vorne an und hinten an, den Henkel hinten, die Tülle vorn, und davon sprach sie; aber sie sprach nicht von ihrem Deckel, der war zerbrochen, der war gekittet, der hatte einen Fehler, […]

Andersenbasteltag

“Ich kann nicht schlafen!”

“Ich habe fast die ganze Nacht kein Auge zutun können. Gott weiß, was in meinem Bett gewesen sein mag! Ich habe auf etwas Hartem gelegen, sodass ich jetzt am ganzen Körper braun und blau bin. Es ist ganz entsetzlich!” Da konnte man nun deutlich sehen, dass sie eine wirkliche Prinzessin war, weil sie durch die […]

PrinzessinohneErbse2

Prinzessin ohne Erbse

Eine empfindsame Prinzessin gilt es zu erschaffen, denn bald nähert sich der Geburtstag des großartigen Märchenerzählers Hans Christian Andersen. Und anlässlich einer Grafikausstellung in einer Buchhandlung gestalte ich die Kreaturen für das Schaufenster. Meine gehäktelte und gebastelte Prinzessin auf der Erbse wollte ich in GROSS nachbauen. Nur ist es mit dem Nachbauen immer so eine […]

Geschirrtuchkörper

Vom Geschirrtuch zum Homunkulus

Die Transformation eines labbrigen, schlabbrigen Geschirrtuchs zum dreidimensionalen Körper reizte mich bei dem Stoffmanipulationsthema “Es war einmal ein Tuch”. Zumal ich schon eine geraume Zeit lang vorhatte, mich an einer Stoffpuppe zu versuchen. Die letzte Puppe dieser Art, die ich nähte, wurde nämlich in meiner Kindheit produziert. Es war definitiv an der Zeit, um im […]

Wärmflaschenbezugproduktion

Wenn’s draußen grau und finster ist…

… hol ich mir Wärme und Buntheit ins Haus und ins Bett. Leider gefällt nicht nur mir die bunte Wärmflasche. Strick ich halt noch einen dritten Bezug… Wollreste habe ich dafür jedenfalls genug. Und ab damit zum Creadienstag und zu Auf den Nadeln im Februar… Und auch bei Lotta ist es diese Woche kunterbunt…

Storyboard

Eigentlich

Eigentlich wollte ich dieses Wochenende ein Schaf fertig häkeln, an meinem Kissen sticken,  ein Ausstellungsstück anfangen und beenden, ein Konzept für eine neue Häkelausstellung erstellen. Eigentlich. Stattdessen zeichne ich ein bißchen an einem Storyboard herum, weil ich mir die irrwitzige Idee in den Kopf gesetzt habe, mit meinen Häkelkreaturen einen kleinen animierten Clip zu produzieren. […]

WilderMann

Wilde Kreaturen

Diese Woche sind wilde Zeiten angebrochen. Zu Beginn wildes Brainstorming am Rhein. Wenn vier Autorinnen mit kriminellen Neigungen aufeinandertreffen, geht es oftmals gefährlich zu. Auch wenn sie von außen recht harmlos wirken. Zum Ende der Woche dann wildes Rollenspiel im Kölner Karneval… Das eine Kind geht als “Wilder Mann”. Eher so ein klassisches Fastnacht-Kostüm. Ich […]