All posts filed under: Hinter den Kulissen

AfternoonteamitGunda

Afternoon-Tea mit Gunda

Auch wenn es privat einige widrige Umstände auszuhalten gab (über das grässliche Weltgeschehen schweige ich jetzt lieber), habe ich den Sommer immer wieder genossen. Die guten Augenblicke zu zelebrieren, das hatte ich mir vorgenommen & tatsächlich umgesetzt. Das Bloggen ist darüber nahezu in Vergessenheit geraten – pardon me! – obwohl ich so einiges an kreativem […]

TeatimemitCosy

Ein Sonntag voll mit Handarbeit und Büchern

UPDATE MONTAG 25.4… Gestern habe ich irgendwann erschöpft aufgegeben, noch im Netz herum zu lesen und zu schreiben. Es war ein anstrengender aber wunderbar bereichernder Tag für den ich euch von Herzen danken… Ich hatte sehr, sehr viel Spaß und habe mich wahnsinnig “zu Hause” bei euch allen gefühlt. Am Schönsten wäre es gewesen, mit […]

Andersenbasteltag

“Ich kann nicht schlafen!”

“Ich habe fast die ganze Nacht kein Auge zutun können. Gott weiß, was in meinem Bett gewesen sein mag! Ich habe auf etwas Hartem gelegen, sodass ich jetzt am ganzen Körper braun und blau bin. Es ist ganz entsetzlich!” Da konnte man nun deutlich sehen, dass sie eine wirkliche Prinzessin war, weil sie durch die […]

Storyboard

Eigentlich

Eigentlich wollte ich dieses Wochenende ein Schaf fertig häkeln, an meinem Kissen sticken,  ein Ausstellungsstück anfangen und beenden, ein Konzept für eine neue Häkelausstellung erstellen. Eigentlich. Stattdessen zeichne ich ein bißchen an einem Storyboard herum, weil ich mir die irrwitzige Idee in den Kopf gesetzt habe, mit meinen Häkelkreaturen einen kleinen animierten Clip zu produzieren. […]

WilderMann

Wilde Kreaturen

Diese Woche sind wilde Zeiten angebrochen. Zu Beginn wildes Brainstorming am Rhein. Wenn vier Autorinnen mit kriminellen Neigungen aufeinandertreffen, geht es oftmals gefährlich zu. Auch wenn sie von außen recht harmlos wirken. Zum Ende der Woche dann wildes Rollenspiel im Kölner Karneval… Das eine Kind geht als “Wilder Mann”. Eher so ein klassisches Fastnacht-Kostüm. Ich […]

Samstagskreativschub

Atemholen, weitermachen

Jeder Stich braucht Zeit. Ungeahnt viel Zeit. Winzig sind die Fortschritte. Kaum sichtbar. Womöglich ist es das, was mich im Moment an meinem Jahreswechselkissen-Projekt fasziniert. Dass ich dabei Luft holen kann oder – wie es Frau Nahtlust in einem Kommentar zum Kissen so schön formulierte – ein bißchen auf Zen mache. Ich habe mich im […]

Färbemittel

Nette Menschen

Kaum hat Frau Jule das Jahr der Nettigkeiten ausgerufen, habe ich schon eine Woche voller Nettigkeiten erfahren dürfen. Anja schickte mir überraschend ein entzückendes Mini-Notizbuch, Katala verehrte mir Färbeutensilien UND ihr Wissen und eure lieben Kommentare zu meinem Interview bei Andrea haben mir das Herz aufgehen lassen. Von mir aus kann das Jahr ab jetzt […]

GrimmigeMaria

Kann Häkeln die Welt verbessern?

Warum blickt Maria so grimmig? Und was bitteschön hat Moby Dick mit Lewis Carroll zu tun? Zukunftsweisende Antworten auf diese und weitere Fragen gebe ich bei Holunder … Und wenn ihr einen Blog mit wundervollen Fotos und nachdenklich machenden Zitaten entdecken wollt, dann solltet ihr unbedingt vorbei schauen…

Weihnachtshaus

Den Kreis schließen

Dinge zu Ende bringen. Das Jahr im Guten abschließen. Bedürfnisse, die sich jedes Jahr wieder im Dezember laut bei mir melden. Dabei müsste das wenigste davon dringend erledigt werden. Außer der Steuer. Dennoch scheint es, als gäbe es im Januar einen Neuanfang, für den noch so einiges fertig gestellt werden sollte. Vermutlich habe ich deshalb […]

guckguck1

Weihnachtsüberraschung

Wie leicht ist es, zu Weihnachten mit dem Handy eine Nachricht zu verschicken und ein frohes Fest zu wünschen. Wie mühsam dagegen, Weihnachtsgrüße nicht nur mit der Post zu schicken, sondern die dazugehörigen Karten auch noch selber zu drucken. Mühsam – aber auch besonders schön. Der langsame Weg als Kunstform. Deshalb habe ich bei der […]