All posts filed under: inspired by

40sSource

40er Jahre Rock, ein bißchen Mode-Geschichte & Schokolikör

Zwischenstand beim Lieblingsserien- und Film-Sew-Along. Seit ich gestern fleißig genäht habe, gibt es ein bißchen was zu berichten. Und die ein oder andere hat vielleicht die Diskussion zum Thema “Mode und Politik” verfolgt, zu dem Thema habe ich auch noch was zu sagen. Erst einmal aber zum Praktischen. Meine ausgedachte Serienfigur Brunhilde (die Schwester von […]

TeeundRobinEggBlue

Fiktives Nähen & andere Gedankenspiele

Wenn die beiden Tierärzte Siegfried und Tristan Farnon aus der Kult-Serie Der Doktor und das liebe Vieh/ All Creatures Great & Small eine Schwester hätten… Für den Lieblingsserien- und Film-Sew Along von Dreikah und Luzie habe ich mich für die genannte Serie aus meiner Kindheit als Näh-Vorbild entschieden. Meine persönlichen Inspirations-Vorgaben waren “Robin Egg Blue […]

Anglophil

All Creatures Great & Small

Lange Krankheitsphasen sind nicht gerade förderlich für die Kreativität, das muss ich leider sagen. Dafür war die akutelle Phase aber sehr ergiebig bezüglich intensiver Recherche zum Lieblingsserien-und Film-Sew-Along von Dreikah und Luzie. Zugegenermaßen habe ich keine absolute Lieblingsserie, weil ich als bekennender Serien-Junkie sehr viele Serien sehr mag. Eine Serie, deren Heldin ich liebe, kommt […]

geheimegelüste3

Kreativitätsflow

Als Kind habe ich immer irgendwas mit meinen Händen gemacht. Gemalt, gebastelt, gematscht… Dieses Machen hat mir unheimliches Vergnügen bereitet. Wenn etwas fertig war, war es meistens unmittelbar danach unwichtig für mich. Ich zog meine Befriedigung allein aus dem Tun. Ich war – wie man heute so schön sagt – im Flow meiner Kreativität und […]

Glamourleben

Glamourleben

Wahrscheinlich habe ich einfach zu viel an meiner Restedecke im English Cottage Style gestrickt. Oder der Flitterflatterkram des hiesigen Karnevals ist mir zu Kopf gestiegen. Jedenfalls brauche ich gerade ein bißchen Gold in meinem Leben. Dafür häkel ich ziemlich sinnfrei – mal sehen, was am Ende daraus entsteht – an einer Wimpelkette nach Hej Hanse-Art […]

providence1

Glücksschweinchen

“Providence often puts a large potato in a little pig’s way” Sylvester öffnen wir immer Knallbonbons – auch bekannt als Christmas Crackers. Darin befinden sich kleine Plastikgegenstände, die vielleicht fürs neue Jahr eine Bedeutung haben könnten. Und sinnige Sprüche. Das kommende Jahr scheint unter dem oben erwähnten englischen Sprichwort zu stehen. Ich habe mal nach […]

sitzkisseningebrauch

Und jetzt endlich: Lesen, lesen, lesen

Eine der schönsten Beschäftigungen an Weihnachten ist für mich von Kind an das Lesen gewesen. Ich erinnere mich gerne an die wunderbare Zeit, die ich mit meinen neu geschenkten Büchern auf dem Sofa schmökernd verbracht habe. Auch diese Weihnachtsferien freue ich mich wieder auf Lese-Zeit allein und Vorlese-Zeit mit meinen Kindern. Mittlerweile können die auch […]

Heftegroß

Bestickte Notizbücher

Die Materialwahl ist durchs Geschenkeverpacken kurz vor Weihnachten inspiriert. Letzte Woche präsentierte ich gold bedrucktes Packpapier. Diese Woche: Bestickte braune Pappe. Gute Vorsätze fürs neue Jahr habe ich zudem schon getroffen. So will ich mich im nächsten Jahr vermehrt dem Sticken zuwenden. Vom Sticken habe ich nämlich bis auf die Kreuzstiche, die ich im Textilunterricht in […]

höhereswesen2

Höhere Wesen

„Ich stand vor der Leinwand und wollte einen Blumenstrauß malen. Da erhielt ich von höheren Wesen den Befehl: Keinen Blumenstrauß! Flamingos malen! Erst wollte ich weitermalen, doch dann wusste ich, dass sie es ernst meinten.“ Dies schrieb Sigmar Polke. Ein herrlich selbstironischer Künstler, der sein Höhere-Wesen-Kunstwerk – zusätzlich versehen mit einem Flamingo-Gemälde – 1969 schuf. […]

sehnsuchtstasche

Magisches Denken

Es gibt eine Reise, die würde ich in absehbarer Zeit gerne antreten. Sie würde mich nicht einmal weit weg führen – und doch in eine ganz neue Welt. Ich bräuchte nicht viel für diese Reise, alles Notwendige würde in eine kleine Tasche passen. Wann und ob ich diese Reise jemals beginnen werde, liegt nicht (mehr) […]