Month: January 2015

zuvielzeitzumstricken

Zu viel Zeit fürs Stricken

Wenn das Leben turbulent um mich herumwirbelt. Wenn alles auf einmal passiert. Und zwar mehrmals. Und ich keine Ruhe habe, um einen Blogpost zu verfassen. Dann finde ich immer einen Moment, meine Hände zu beschäftigen und etwas selber zu machen. Wie im Wartezimmer. Ich stricke an meiner Decke, beruhige meine Gedanken, fokussiere mich aufs Wesentliche. […]

Schon wieder vorbei…

Der Weihnachtsbaum ist abgeschmückt. Die Schule hat begonnen. Die letzten Raketenreste weichen auf der Straße vor sich hin. Die Hoffnung auf mehr Schnee ist auch schon wieder geschmolzen. Der Januar beginnt, wie der Januar immer beginnt. Mit Grau und Müdigkeit. Dabei haben wir die Ferien so genossen. Geschlafen. Gespielt. Vorm Kamin gesessen. Gelesen. Gerodelt. Gemalt. […]

providence1

Glücksschweinchen

“Providence often puts a large potato in a little pig’s way” Sylvester öffnen wir immer Knallbonbons – auch bekannt als Christmas Crackers. Darin befinden sich kleine Plastikgegenstände, die vielleicht fürs neue Jahr eine Bedeutung haben könnten. Und sinnige Sprüche. Das kommende Jahr scheint unter dem oben erwähnten englischen Sprichwort zu stehen. Ich habe mal nach […]

vorsatz

Gute Vorsätze und schlechte Umsetzung

Kaum ist das Jahr wenige Tage alt, schmiede ich schon wieder kreative Pläne. Ein Vorsatz für 2015 ist: Mehr exzentrische Kleidung. Und mit diesem guten Vorsatz verliebte ich mich in einen Pferdepullover. Wolle war sofort gekauft. Ich legte los und … ARRRGHHH! Jetzt muss ich erst mal vernünftig Jacquardstricken lernen. Warum ist es so schwer, […]