Month: June 2015

HäkelnamSee

Sommerfrische & Weihnachtshäkeln

Endlich sind sie da, die Sommerferien! Zeit, Zeit, Zeit. Um an meinem Großprojekt für den Rest des Jahres zu arbeiten. Zwecks Inspiration besuchte ich meine Freunde. Die haben ordentlich Fell gelassen… Fröhliches Blöken und optische Täuschungen erwarteten mich. Ist das eine Kuh? Summer Holidays! Time, Time, Time. To work on my big project for the […]

Pflanzenetagere

Nur für mich

Schon eine Weile versuche ich, wenigstens einmal im Monat einfach mal so kreativ zu sein ohne gleich an einem DIY-Großprojekt zu arbeiten: Einfach mal nur für mich vor mich hinzuwerkeln, meinem Kreativitäts-Flow nachzugeben und das Endergebnis ohne großen Anspruch auf mich zukommen zu lassen. Das ist gar nicht so einfach, wie es sich anhört, zumal […]

Wildeswasser

Wenn Träume wahr werden sollen…

… muss man mit dem Träumen erstmal anfangen. Träume sind eine ungeheure Kraft. Sie mögen so still und leise daherkommen, aber in Wirklichkeit katapultieren sie uns in Welten, in denen alles möglich scheint. Abenteuerreisen, in denen aus kleinen Hasen mutige Helden werden. Ein Papierschiff, dass tänzelnd die tosenden Wogen hinter sich lässt. Einfach alles kann […]

Nadelschuh

Meine große Vintage-Liebe

Wenn ein Fundstück vom Flohmarkt in meinen Haushalt Einzug erhält, dann ist das oft so, als wäre ich nie ohne dieses Ding gewesen. Wie mit dem kleinen Nadelschuh aus dem 19. Jahrhundert, den ich mit einem Stück Samt (aus dem Materialtausch mit Frau Zuckerrübchen) wieder einsatzbereit gemacht habe. (Es ist nur ein kleines Stück von […]

Ein ganz normaler kreativer Tag

Just an ordinary creative day… Eins: Raubtierfütterung. Erst die Kinder, dann die Hasen. Zwei: Arbeiten. Und viel Tee trinken. Drei: Pause machen und Tee trinken. Vier: Sich vom Duft der welkenden Rosen im Haus betören lassen. Fünf: Die Perfektion im Garten bewundern. Sechs: Es absurd finden, an einem heißen Junitag Weihnachtsgeschichten zu schreiben. Sieben: Zur […]

Erbstück

Der Charme des Vergänglichen…

Das benutzte, abgeliebte Kuscheltier meiner Kindheit strahlt trotz oder gerade wegen aller Macken und Flecken und Risse eine ganz eigene Perfektion aus… Auf Wunsch meiner Tochter versuchte ich mich an einem neuen alten Teddy – aus Restbeständen bewusst mit Farbbrüchen gehäkelt… my beloved old teddybear inspired me to crochet a new old one… … mit […]