Month: November 2015

Papierflügel

Let it snow! Pleeeeeeease!

Es ist ruhiger geworden. Die Häkelkrippe ist aufgebaut. Und ich habe mir fest vorgenommen, das Endergebnis aus vollen Zügen zu genießen, bevor ich mich schon wieder ins nächste große Projekt stürze. Was nicht heißt, dass ich untätig herum sitzen möchte. So warte ich mit der Kamera in der Hand darauf, dass es zu schneien beginnt […]

Krippenbambiengel

Enthüllung

Es ist ein kaum beschreibbares Gefühl, wenn ein Projekt, das monatelang in meinem Kopf Gestalt angenommen hat, endlich fertig ist. Nach sage und schreibe über sechs Stunden Arbeit zu zweit ist es soweit: Die Häkelkrippe ist aufgebaut. Ohne die wunderbare Astrid hätte ich es nicht geschafft. Und auch der Beistand meiner liebsten Nähbloggerin ohne Blog, […]

Verflixtundzugenäht

Topflappen im Museum

Wenn man ganz genau hinsieht, erkennt man die einzelnen Fäden im dichten Gewebe der großen Geschichte der Menschheit. Fäden, die sich durch die Jahrhunderte winden wie Essen. Kleidung. Handwerk. Ungeziefer. Ein Geschichtsstoff, der nicht aus Daten von Schlachten und Eroberungen und Erbfolgen von Königshäusern besteht, sondern aus ganz profanen Dingen. Es sind vor allem diese Details, die […]

Bilderrahmen

Nur noch sechs Tage bis…

…nein, nicht bis Weihnachten, aber bis zum Aufstellen meiner Weihnachtskrippe, die im Rahmen des 20. Kölner Krippenweges in unmittelbarer Nähe zum Dom gezeigt wird. Endspurt also. Aber es ist zu schaffen. Mein “Motto” der Krippe ist bereits fertig gestickt und gerahmt und wird ganz vorne im Schaufenster über der Krippe schweben. Die Könige tragen alle […]

HappyEnd

Happy End

Für Andrella, die die Farbe Weiß, Herzen und altes Leinen liebt…  Ein Vintage-Nadelkissen mit gesticktem Monogramm. Das Nadelkissen hat eine ganz eigene kreative Geschichte. Denn sein Vorläufer war an die klassische schwedische Rot-Stickerei angelehnt, nachdem ich ein Büchlein über Folklore-Stickerei in Stockholm erstand. Aber leider lag ich mit dem Rot daneben. Und weil ich so […]

Nadelbrief

Wie für mich gemacht

So viele Stunden Handarbeit stecken in diesem Nadelbrief. So viele Stunden, die eine “Fremde” mir gewidmet hat. Aufgeregt packe ich das Werk aus, das eine Bloggerin für mich gefertigt hat. Die Frau kennt mich nicht, nur meinen Blog, und auf dieser Grundlage hat sie einen Nadelbrief gezaubert. Mit skandinavisch inspirierter Stickerei. Und zum Aufhängen. Sogar […]

Eswareneinmal

Geschichten erzählen

Je deutlicher die Häkelkrippe, an der ich arbeite, Kontur annimmt, um so mehr Details fallen mir ein, die integriert werden wollen. Seit einiger Zeit überlege ich schon in Richtung Textilien und Text herum. Es scheint nur organisch, dass jetzt ein paar Worte in die Krippeninstallation Einzug erhalten. Worte, die für mich die Quintessenz der Weihnachtsgeschichte […]

Imschattendesdoms

Häkeln im Schatten des Doms

Arrrgh!… Es ist so weit, der Ort, an dem ich meine Häkelkrippe vom 23. November 2015 bis zum 6. Januar 2016 im Rahmen des 20. Kölner Krippenwegs zeigen werde, steht fest. Ich könnte mir keinen tolleren Platz vorstellen (außer vielleicht direkt im Dom selber), als das Fenster von Köln Tourismus am Kardinal-Höffner-Platz unmittelbar am Dom. […]