Hinter den Kulissen

Die Kleinigkeiten feiern

Celebrateyourlife

…manchmal muss man auch in nicht so formidablen Zeiten feiern… oder gerade eben… einfach weil dadurch alles besser wird… oder zumindest bunter aussieht… heute feier ich die kleinen Dinge des Lebens … sometimes you just have to celebrate… even in not so formidable times… or just because… everything’s going to be better… or just looks better and more colourful… today I’m celebrating the little things in life…

Kopflos

… erledigte Aufträge… finished orders...

TschüssFreunde

…die erste Rosenknospe kurz vorm Aufblühen… der Sommer wird pink… first – not long to go –  rosebud of the year… summer’s going to be pink…

Rosenknospe

…neue Wolle für neue Ideen & für ein großes kreatives Projekt, an dem ich den Rest des Jahres werkeln werde… new yarn for new ideas & a big creative project I’m going to work on for the rest of the year…

neueWolle

… heute freue ich mich einfach… today I’m just happy...

…und schicke die fröhlichen Freunde gleich mal zur Häkelliebe

26 Comments

  1. Ich freue und feiere gern mit…;-). Schönes Wochenende! LG Lotta.

    • Mila says

      Ich seh dich schon mit dem Schaf schunkeln…

  2. Oh nein, oh nein…
    Wie süß sind Deine Auftragsarbeiten geworden! Das Schäfchen besonders <3 <3 <3

    Ich wünsche Dir einen schönen Start ins Wochenende,
    Simone

    • Mila says

      Ja, aber ich bin froh, dass ich die Arbeit hinter mir habe. Jetzt tut mir mein Arm weg… Häkelarm…

  3. Jeder Tag wird ein neuer sein mit neuen Chancen. Ich wünsche dir immer einen Freugrund – vor allem, wenn es so schöne Tierchen und neue Projekte zu streicheln gibt. Lass es dir gut gehen!
    LG. susanne

    • Mila says

      Danke, das werde ich, liebe Susanne!

  4. Schönes Gefühl, wenn Frau wieder frei ist für selbst gewählte Projekte! Dann lass es dir gut gehen!
    Bon week-end!
    Astrid

    • Mila says

      Die Freiheit tut verdammt gut. Das Problem mit der Deadline, die du angesprochen hattest, stimmte nämlich leider. Sie wurde auch noch vorgezogen… Das war ANSTRENGEND und ich muss das jetzt nicht dauernd haben…

  5. Die Rose hat dich gleich zu zartrosa Wolle inspiriert. Und das Schäfchen hat sofort mein Herz gestohlen!
    Liebe Grüße
    Andrea

    • Mila says

      Definitiv fühle ich mich im Moment ein bißchen rosarot.

  6. Ich finde deine Kleinigkeiten ganz schön groß! Die Auftragskuscheltiere sehen fantastisch aus – am Liebsten würde ich sie alle drei an mich drücken und mit ihnen kuscheln. Form, Farbe, Gesichter – sie sind hinreißend! :)

    Die erste Rosenknospe birgt das Versprechen eines langen Sommers voller Duft und Blüten und muss definitiv gefeiert werden!

    Und deine Wolllieferung passt auch gut zur Rosenknospe – so viel Vorfreude darauf, was du damit machen wirst! Ich wünsche dir sehr viel Spaß dabei!

    • Mila says

      Ich kann den Sommer schon riechen! Danke für deine guten Wünsche… Vorfreude ist fast die schönste Art der Freude…

  7. ich freue mich mit dir. es gibt immer was zum freuen und feiern, du hast so recht. gut, wenn man von zeit zu zeit daran erinnert wird.

    • Mila says

      Manchmal muss man sich einfach selbst erinnern, das hilft schon. Und apropos Midlifecrisis: Manchmal erlebt man sie nicht, weil man auch in der Mitte des Lebens noch in der Pubertät feststecken kann. (Zumindest hin- und wieder kommt mir das bei mir so vor…)

  8. Hach was für eine niedliche Bande!!!
    Gratulation! Die sind wahrlich ein Grund zu feiern und auf das große Projekt bin ich sehr gespannt!
    Schönes Wochenende,
    viele liebe Grüße,
    Kerstin

    • Mila says

      Ich auch. Übernächste Woche erfahre ich mehr, dann kann ich auch bald was mit euch teilen…

  9. Was für allerliebste Gesellen sind Dir da von der Nadel gehüpft.. zucker!! Mein Kleiner (er ist gerade eben aufgestanden) steht gähnend neben mir… “Oh, was sind die süüüß!! Ich will auch in Schäfchen! Oder eine Schildkröte. Nee, liebe einen Hund. Kann man auch Dackel häckeln?” Aaarghh.. ich bin gerade überfordert!! Dir noch einen freudigen Tag, Nicole

    • Mila says

      Du kannst deinem Sohn ausrichten, dass man natürlich Dackel häkeln kann. Und Drachen. Und Dinosaurier und… Das ist das Problem, wenn die Kinder einmal begreifen, dass sich Spielzeug selber machen lässt. Wenn es nach meinen Kids ginge, würde ich eigentlich nur noch Kuscheltiere für sie anfertigen…

  10. Wenn man sich auch über Kleinigkeiten freut hat man viel häufiger Grund zur Freude.
    Deine Auftragstiere sind wirklich sehr schön geworden. Ich bin schon gespannt was das für ein großes Projekt wird.
    Liebe Grüße und schönes Wochenende
    Jennifer

    • Mila says

      Auf das Projekt bin ich auch gespannt. Zumal ich hin- und wieder unter Größenwahnsinn leide. Aber ohne ein bißchen Irrsinn passiert ja auch nichts…

  11. Heute ist wirklich ein super Tag!!! Es gibt viel zu feiern! Ich freue mich ganz sehr für dich mit und bin schon neugierig auf dein großes, neues Projekt mit der hübschen Wolle.
    Have a great day!!!! Michaela :-)

    • Mila says

      Ich danke dir für deine Wünsche, Michaela…

  12. Die fertigen Knuffeltiere sind bezaubernd! Ich neige ja dazu Stofftieren sofort eine Persönlichkeit anzudichten und könnte mich dann wahrscheinlich gar nicht trennen wenn ich so was tolles fabrizieren würde :-) Der Wollhaufen gefällt mir auch, bin gespannt was daraus wird. Liebe Grüße!

    • Mila says

      Das Trennen ist tatsächlich nicht leicht, mache ich normalerweise ja auch nicht, weil die Tiere sonst höchstens eine Etage höher in die Kinderzimmer ziehen. Zum Wollhaufen sag ich nur “antropomorph” und “Mäh!”…

Comments are closed.