Ein Blick

Wenn Träume wahr werden sollen…

Wildeswasser

… muss man mit dem Träumen erstmal anfangen.

Träume sind eine ungeheure Kraft. Sie mögen so still und leise daherkommen, aber in Wirklichkeit katapultieren sie uns in Welten, in denen alles möglich scheint. Abenteuerreisen, in denen aus kleinen Hasen mutige Helden werden. Ein Papierschiff, dass tänzelnd die tosenden Wogen hinter sich lässt. Einfach alles kann passieren.

Träumewerdenwahr

Den träumenden Hasen findet ihr auch hier & hier...

If dreams should come true you have to start dreaming first. Dreams are such a powerful force. They may seem quite and gentle but they pitchfork us in worlds where everything can come true. Adventures with little bunnies as heroes. A ship made of paper mastering roaring waves easily. Everything can happen.

Und damit verlinke ich die Traumlandschaft zum Creadienstag und zur Häkelliebe

33 Comments

  1. Mit so einem wunderhübschen Bild beginnt man sofort zu träumen…hach, wie schön, ich träum mich gerade ans Meer, heute leicht windig, grauer Himmel, Seegang, mein Boot wackelt ganz schön und ich habe den superniedlichen Hasen sicher in der Jackentasche…schaut grade so aus der Tasche und lässt sich die Gischt um die Nase wehen…schade nur, dass ich jetzt aber dann doch eher zur Arbeit gehen werde…
    Danke für den kleinen Ausflug, hab einen traumhaften Tag,
    viele liebe Grüße,
    Kerstin

    • Mila says

      Ich spüre jetzt auch die feinen Tropfen, die mir ins Gesicht gesprüht werden. Aber was ist das? Ein weißer Wal… Moby… Ahhhahahaaaa!

  2. Ich träume mich momentan auch gerne in andere Welten, aber die Wirklichkeit holt mich immer wieder ein. Also suche ich die kleinen Glücksmomente dort…ein Kaffee mit dir wäre so einer….
    Deine Collage ist bezaubernd!
    Alles Liebe!
    Astrid

    • Mila says

      So einen Glücksmoment werden wir ganz bald haben. Versprochen.

  3. dazu fällt mir spontan walt disney ein “träume gehen am schnellsten in erfüllung, wenn man aufwacht.” packen wir’s an und träumen drauf los 😉
    lg anja

    • Mila says

      Sieh mal an, den Spruch kannte ich noch nicht. Aber manchmal fällt das Aufwachen auch schwer… Wobei Herr Disney sicher recht hat…

  4. Hallo liebe Mila
    Ja träumen tue ich auch… vor allem vom Meer und Sonne :-) Wie bei dir so auch bei mir Wellen und Schiffe 😉 Der Hase ist zuckersüss, wie er in diesem schönen Faltschiff liegt und sich von den Wellen in den Schlaf wiegen lässt :-) Was er wohl träumt?

    • Mila says

      Am Schönsten sind ja auch die Träume, die sich in absehbarer Zeit erleben lassen. Das Meer wartet schon auf mich. Und was der Hase genau träumt, werden wir wohl nie erfahren…

  5. Oohh.. liebe Mila.. ich träume schon mein Leben lang und es ist wunderbar ;)) besonders wenn der eine oder andere Traum in Erfüllung geht. Dein kleiner Hase ist zauberhaft. Wie zärtlich ihn die Wellen umschließen.. entzückend!! Ganz liebe Grüße, Nicole

    • Mila says

      Träume können oft genug auch wahre Energiespender sein. Ohne sie wäre der Alltag manchmal einfach öde…

  6. Weltreise? Ich stelle mir gerade vor, dass dein kleiner, putziger Hase auf eine große Schiffstour geht, die sieben Meter bereist und um die ganze Welt segeln wird. Oder träume ich nur selbst gerade davon weit weg zu verreisen. Natürlich ans Meer. Nun, vielleicht wird mein Traum irgendwann wahr. Wenn nicht, dann helfe ich dem Schicksal einfach ein bisschen nach. 😉 Ganz, ganz liebe Grüße zu dir… Michaela

    • Mila says

      Die Sommerferien nahen zum Glück ja in riesigen Schritten. ich wünsche dir, dass du ganz bald ans Meer finden wirst, liebe Michaela…

  7. Herzallereliebst! Die ganzen Details sind einfach zu hübsch, besonders gefällt mir ja der Fisch auf der Welle.
    Bis zu den Ferien an der Küste sind es leider noch ein paar Wochen, da träume ich noch etwas mit dem Hasen vom Meer.
    Liebe Grüße
    Jennifer

    • Mila says

      Aber nicht mehr lang. Gar nicht mehr lang. Und dann graben sich die nackten Zehen in den nassen Sand und die Wellen umspülen die Beine…

  8. auf Wellen treiben in einem Traum… das klingt so herrlich. Und das Bild ist ganz ganz wunderbar!
    herzliche Grüße
    Denise

  9. Ein zauberhaftes Bild und so schöne Gedanken zur Träumerei.
    Ein wirklich traumhafter post, was sofort meine Gedanken fliegen, oder nein, segeln lässt.
    Liebste Grüße,
    Monika

    • Mila says

      Das freut mich sehr und ich wünsche deinen Träumen eine gute Reise!

  10. Deinen träumenden Hasen braucht man nur anzusehen…und schon ist man tiefenentspannt…;-). LG Lotta.

  11. Liebe Mila,

    das sind wirklich sehr, sehr schöne Bilder. Da kommt man wirklich leicht ins träumen. Dein Hase ist dir richtig gut gelungen, das Papierschiff natürlich auch 😉

    Ganz liebe Grüße
    Sarah

  12. Wie wunderschön, liebe Mila. Sowohl Spruch, der Häkelhase als auch das gesamte Arrangement haben es mir angesagt und ich hüpfe auf und ab und träume gleich mit von WEiten und Nähen.
    Danke für diese schöne Erinnerung, dass Träume einen Anfang brauchen!
    LG. SUsanne

    • Mila says

      Gern geschehen. Ich bin gespannt, in was für beerige Sommerwelten wir uns demnächst einträumen werden… LG mila

  13. Sehr. Richtig!
    Ich mag die Motive, die du für das Papierschiffchen genutzt hast. Das Wolltier als Fracht, lässt es zugleich irgendwie weich und surreal wirken. Tatsächlich wie im Traum.

    Liebe Grüße zu dir,
    Sarah Maria

    • Mila says

      Sie stammen aus einem alten, brüchigen Brockhaus. Am Anfang war es schwer, mich zu überwinden + die Seiten zu verwenden, aber jetzt macht es richtig Spaß.

  14. ich mag den ozean, das tiefblaue meer, am liebsten von oben, denn dann bin ich wieder auf dem weg ins land meines kleinen, persönlichen traums. danke für die bebilder- und bewörterung:) lg, nikki

    • Mila says

      Es ist doch wundervoll, dass du deinen Traum Wirklichkeit werden lassen kannst…

  15. Traumhaft schön! Ein Seehase sozusagen 😉 Da träum ich doch schon mal von Ferien am Meer, bald geht’s los! Liebste Grüße, Ulli

    • Mila says

      Oh ja, es dauert nicht mehr lang. Aber der Endspurt ist immer anstrengend…

Comments are closed.