Ein Blick

Wie für mich gemacht

Nadelbrief

So viele Stunden Handarbeit stecken in diesem Nadelbrief. So viele Stunden, die eine “Fremde” mir gewidmet hat.

Wiefürmichgemacht

Aufgeregt packe ich das Werk aus, das eine Bloggerin für mich gefertigt hat. Die Frau kennt mich nicht, nur meinen Blog, und auf dieser Grundlage hat sie einen Nadelbrief gezaubert.

Aufhängung

Mit skandinavisch inspirierter Stickerei. Und zum Aufhängen. Sogar mein Stickgarn und meine Schere passen hinein… Das grandiose Nadeltäschchen war bereits in Gebrauch!

Stickereien

Mir bleibt gar nicht viel dazu zu sagen, außer dass das Machwerk perfekt ist. Wenn ich einmal eine gute Idee hatte, dann die, einen Nadelkissentausch zu veranstalten.

Allerdings bin ich nach meinem Begeisterungsanfall umso nervöser, ob mein Nadelwerk meiner Partnerin auch gefällt…

Übrigens weiß ich, wer mich beschenkt hat, werde aber noch nichts verraten. Vielleicht habt ihr trotzdem Lust zu raten. Hier findet ihr weitere Werke

 

51 Comments

  1. Liebe Mila,
    deinen Nadelbrief finde ich ganz wunderbar, praktisch und schön zugleich. Besonders gut gefallen mir nicht nur die liebevoll gefertigten Stickereien, sondern auch der Platz für Schere und anderes und die Aufhängemöglichkeit. Mein für mich gefertigter Nadelbrief oder mein Nadelkissen ist noch nicht angekommen und ich warte gespannt. Ebenso gespannt bin ich, wie mein kleines Päckchen von der Empfängerin aufgenommen werden wird. Ob es schon angekommen ist, weiß ich leider nicht.
    Viele liebe Grüße und noch einmal ein großes DANKE fürs Organisieren
    Carmen

    • Bis heute musste ja abgeschickt werden, insofern bin ich mir sicher, dass die ganzen Nadelkissenbriefe nächste Woche spätestens eintrudeln werden. Ich habe auch schon eine ganze Reihe Mails von Teilnehmerinnen bekommen, die mir erzählt haben, dass sie ihre Werke bereits der Post anvertraut haben. Da kommt also gerade eine wahre Nadelkissenbriefwelle mit der Post angerollt.

  2. Das ist wirklich allerliebst – egal von wem es ist (denn ich kann hier kaum raten), es ist wunderschön und wirklich sehr praktisch! Ganz viel Freude damit. Ansonsten geht es mir wie Carmen: Ich habe noch nichts bekommen und natürlich noch nichts gehört… Ha – jetzt warte ich zweifach – spannend!
    LG. susanne

  3. Wow…was für ein großartiges Teil! Ich glaube, das liebt und nutzt man dann, bis es (nach 100 Jahren…;-)) auseinander fällt…LG Lotta.

    • Auf jeden Fall, das ist jetzt schon ein Lieblingsstück.

  4. so wunderschön! im raten bin ich megaschlecht, ich lass mich mal überraschen und grüble derweil weiter herum, wer mir wohl meines gemacht hat und hoffe sehr, dass mein verschicktes angekommen ist 😉
    lg anja

    • Ich glaube tatsächlich, dass das mit dem Raten mehr als schwer wird.

  5. Obwohl schon heute morgen direkt nach dem Wachwerden gleich auf dem iPad bewundert, war ich noch nicht in der Lage zu kommentieren.
    Aber nachdem du in deinem Kommentar bei mir von deinem “niedergeschlagenen” Kreislauf geschrieben hast, fühlte ich mich gleich insofern munterer, als ich mich nicht mehr alleine fühlte mit meinem Elend. Bin gestern fast kollabiert und war daraufhin den ganzen Tag knatschig. Habe es aber auf meinen Infekt zurückgeführt, glaube aber jetzt eher, dass es das Klima in der Bucht ist.
    Das Nadelmäppchen ist ja ganz allerliebst in seinem Folklore – Look. Das wird dir bestimmt bis ans Lebensende halten ( das schlussfolgere ich aus all den Nadelmäppchen, die in der Familie geblieben sind ), da brauchst du keine Sorge haben. Die Scherentasche finde ich eine besonders schlaue Ergänzung.
    Jetzt bin ich ganz gespannt, wie sich das weiterentwickelt, das Projekt…
    Einen schönen Sonntag!
    Astrid

    • Nicht wahr, der Folklore-Look ist zeitlos und für immer. Es sind schon so viele tolle Ideen zusammen gekommen, aber jeden Tag gibt es was Neues zu bestaunen!

  6. Liebe Mila,
    das Nadelmäppchen ist ganz besonders schön und zauberhaft! Ich freu mich sehr für Dich!
    Ich wünsche Dir noch einen wunderschönen Sonntag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

  7. Was für ein fröhliches und praktisches Nadelmäppchen! Ich glaube, da hat jemand deinen Blog gut studiert und die perfekte Idee gehabt. Ich mag die Zierstiche, die so unbekümmert wirken und doch so schön sauber gearbeitet sind. :)

    • Ich glaube auch, dass da Jemand sehr aufmerksam gestöbert hat…

  8. So schön…, das würde auch bei mir ein Lieblingsstück… Mir fällt gerade das alte runde Nadelkissen meiner Mutter ein, das war auch so schön bestickt (und stammte aus ihrer Kölner Zeit.) Gibt’s aber nicht mehr, sie hat sich leichten Herzens von altem Zeug getrennt, das irgendwann nicht mehr ihrem Geschmack entsprach. Und ich war noch zu gleichgültig alten Schätzen gegenüber, um “hier” zu rufen… Sieht aus, als brauchte ich dringend ein Nadelmäppchen… Lieben Gruß Ghislana

  9. Liebe Mila,

    sooooo wunderschöööön mit den herzallerliebsten Stickereien. Und mit der Aufbewahrungstasche für Schere, Garn, Näh- und Stecknadeln auch so praktisch. Da kannst du dein Kissen auch wunderbar mit auf Reisen nehmen und dich an diesen genialen Nadelkissentausch erinnern. Ich bin auch ganz gespannt, wer dieses Nadelkissen angefertigt hat ;-)))). Wenn ich die Stickereien sehe, denke ich sofort an einen Stickrahmen, den du mal auf deinem Blog gezeigt hast. Ich glaube, da hast du einfach so drauf los gestickt und dabei kamen wundervolle Blumen und Muster heraus. Das habe ich soooo bewundert, einfach zu beginnen und mal zu schauen, was dabei herauskommt. Ich habe zu Beginn die Idee vor Augen. Ganz liebe Grüße und ein riesen Dankeschööön für den wunderbaren Nadelkissentausch sendet Karin

  10. Liebe Mila,
    wirklich ein tolles Teilchen. So hübsch bestickt, außerdem sieht es auch noch sehr praktisch aus.
    Das Ganze ist schon sehr aufregend. Ich hoffe mal, meine Beschenkte ist auch so zufrieden. Liebe Grüße und schönen Sonntag
    Jennifer

    PS Die Blumen haben übrigens nicht gekocht. Es bestand auch keine Gefahr. Hier war es so warm. Da lieb der Ofen aus ;o)

  11. ich bin gerade auch ganz begeistert von der art, wie du es in szene gesetzt hast. ein dalapferd! das war das, was du “eigentlich” für deine tochter gekauft hattest, was? hehe. mein angekommenes nadelaufbewahrungsgerät zeige ich morgen. yeah!
    liebe grüße,
    jule*

    • Natürlich. Das war das absolut uneigennützig erworbene Dalapferd… Ich müsste es jetzt neben dein Nadel-Dala stellen.

  12. Liebe Mila, der ist aber schön! und sogar Platz für eine Schere! Mit ganz viel Liebe zum Detail gearbeitet und ein echter Hingucker. Ich wünsche Dir viel Freude damit! LG Beatrice

    • Danke. Die Freude ist jetzt schon absolut da. Ich nehme das Teil jeden Tag mit zur Arbeit, um auf dem Weg zu sticken.

  13. Wow was für ein wunderschöner Nadelbrief. Dein Wichtel hat sich echt sehr viel Mühe gegeben. Ich bin schon gespannt wann meines in der Post ist. Lg Christina

    • Eine unheimliche Mühe steckt darin. Ist es nicht schön, dass wir Handarbeiterinnen diese Mühe auch richtig würdigen können?

  14. Liebe Mila, wirklich ein Traum von Nadelbrief was Du da bekommen hast. Da wäre ich auch sehr gerührt- alles mit so viel Liebe zum Detail gefertigt. Nun kannst Du Dich jedes mal bei Deinen Näharbeiten daran erfreuen, sehr schön!
    Alles liebe von Katharina

    • Die Liebe, mit der die Nadelkissen und Briefe insgesamt bei dem Tausch gefertigt werden, haut mich augenblicklich total um. Es ist so schön, die gesammelte Kreativität und liebevolle Handarbeit zu sehen.

  15. Liebe Mila, ein toller Nadelbrief ist bei dir angekommen, mit dem raten fällt es mir schwer…wer hat dieses schönme Teil gewerkelt ?
    Liebe Grüße
    Sonja

    • Darf ich ja leider noch nicht verraten, werde ich aber groß verkünden!

  16. Liebe Mila,
    dein Nadelbrief ist ja süß. Und es ist wirklich viel Arbeit hineingeflossen, das sieht man direkt. Vielen Dank für deine tolle Idee, soweit ich mitverfolgt habe, sind die meisten zufrieden und wirklich passend beschenkt worden. Nun bin ich schon auf die Auflösung gespannt! Dir noch viel Erfolg bei deinem Krippen-Projekt!
    Liebe Grüße
    Caroline

    • Danke Caroline, ich freue mich so sehr, dass viele ihr perfektes Nadelkissen erhalten haben!

  17. Das ist ja wirklich wunderschön! Und am allerschönsten ist, wie sehr Du Dich darüber freust!
    Lieben Gruß von Lena

    • Und noch viel Schöner ist: Wie sehr sich andere Teilnehmerinnen über das ihnen zugedachte Werk freuen! Das ist so richtig herzerwärmend…

  18. Liebe Mila, so jetzt aber… du hast ein wundervolles Nadelkissen bekommen und ich finde es so schön passend für dich. Die Stickereien sind so liebevoll! Liebe Grüße von Daniela

  19. Liebe Mila,
    ich war mir sicher, ich hätte hier schon kommentiert…aber es scheint bisher erst nur gedanklich statt gefunden zu haben.
    Ich finde Deinen Nadelbrief auch wunderschön und ich finde, dass Du eine ganz wunderbare Idee hattest mit dieser einzigartigen Aktion!
    Viele liebe Grüße,
    Kerstin

    • Das finde ich auch. Denn ich krieg mich über so viel Kreativität kaum ein…

  20. Wenn man sich die Nadelkissen von unserem Tausch so anschaut, dann ist das echt eine Augenweide. Das ist wie bei den Eiern, keines gleicht dem anderen. Die alle “wirklich auf einem Haufen” zu sehen wäre voll urig. Danke fürs Tauschen!

    LG Karin

    • Das mit dem Haufen fände ich auch toll, ein bißchen machen die Fotos ja den Haufen-Effekt. Tatsächlich hätte ich erwartet, dass es viel mehr ähnliche Werke gibt. Doch so sind sie einzigartig.

  21. Liebe Mila,
    da hat Du ein schönes, einzigartiges Kunstwerk bekommen. Überhaupt ist bei der ganzen Aktion ein Nadelkissen bzw. – brief schöner als das/der andere. Wenn man sich eines aussuchen müsste, könnte man sich kaum entscheiden. Vielen, vielen Dank an Dich für diese schöne Idee.
    Liebe Grüße
    Silvia

  22. so besonders schön, wenn es mal so anders als der eigene stil und trotzdem so passend ist. ging mir hier auch so. danke dir für die idee und einladung. es war mir eine ganz besondere freunde:) lg, nikki

  23. Sehr süß dekoriert und bestimmt auch sehr praktisch. Wirklich eine schöne Idee, die Du da hattest, die Galerie mit fertigen Nadelkissen ist wirklich entzückend (-:

Comments are closed.