All posts tagged: 12 von 12

Handarbeitslektüre

So eine Bescherung

Die melancholische Grundstimmung der letzten Wochen, in denen ich mich hier aus Mangel an Mitteilungsbedürfnis rar gemacht habe, scheine ich endlich überwunden zu haben. Für den Augenblick bin ich ganz auf die schönen Sachen des Lebens konzentriert. Handarbeiten und lesen, das sind die Hauptbeschäftigungen, die ich mir für diese Tage vorgenommen habe. Es ist nicht […]

Krippeinprogress

Häkelkrippe-in-Progress

Morgen ist es so weit, dann wird das erste Detail-Foto für das Programm und die Internetseite vom 20. Kölner Krippenweg von meiner Häkelkrippe geschossen. Und ich muss mich ranhalten… Wenn ihr mögt, schaut mir heute doch einfach über die Schulter, ich werde den Stand der Dinge regelmäßig aktualisieren… Aus DIESEM Chaos muss im Laufe eines […]

Wandschrank

Was fange ich heute an?

Der Alltag ist halbwegs eingezogen. Erster Schultag. Früh Aufstehen. Endlich sind die Kinder mal wieder aus dem Haus. Ich hingegen habe noch frei. MUHAHAHAHA! (Super-Schurken-Lachen). Und was mache ich jetzt mit dem Tag? Ich könnte aufgeschobene Arbeiten erledigen. Zum Beispiel meinen chaotischen Nähkasten aufräumen. Vielleicht mache ich das. Später. Erstmal wieder ins Bett. Mit frischem […]

Ein ganz normaler kreativer Tag

Just an ordinary creative day… Eins: Raubtierfütterung. Erst die Kinder, dann die Hasen. Zwei: Arbeiten. Und viel Tee trinken. Drei: Pause machen und Tee trinken. Vier: Sich vom Duft der welkenden Rosen im Haus betören lassen. Fünf: Die Perfektion im Garten bewundern. Sechs: Es absurd finden, an einem heißen Junitag Weihnachtsgeschichten zu schreiben. Sieben: Zur […]