All posts tagged: Häkeldecke

Seiltänzerin

Hoppala!

Au weia, wie lange mein letzter Blogpost schon her ist, hatte ich gar nicht mehr so genau im Auge. Nun ja. Ich spare mir die Erklärungen für meine ausgeweitete Abstinenz, im Zweifel erinnere ich an das berühmt-berüchtigte Hamsterrad, ihr kennt das sicher. Ab und an habe ich aber doch Zeit für kreative Stündchen einschieben können, […]

Handarbeitslektüre

So eine Bescherung

Die melancholische Grundstimmung der letzten Wochen, in denen ich mich hier aus Mangel an Mitteilungsbedürfnis rar gemacht habe, scheine ich endlich überwunden zu haben. Für den Augenblick bin ich ganz auf die schönen Sachen des Lebens konzentriert. Handarbeiten und lesen, das sind die Hauptbeschäftigungen, die ich mir für diese Tage vorgenommen habe. Es ist nicht […]

Bankmitgrannysquare

Häkeldecke

Vor den Ferien hat Stress hat so viel von meinem Leben dominiert, dass ich nicht mal dazu gekommen bin, die fertigen Projekte herzuzeigen. Jetzt aber dafür: Meine Granny Square-Decke aus Wollresten (und viel dazu gekaufter Wolle, so dass ich schon wieder Reste übrig habe…). Ich hatte zwischenzeitlich mal ein bißchen Bedenken, ob die Häkeldecke nicht […]

Ohne Fleiss kein Preis

Dass ich zu viele Projekte gleichzeitig anfange, das wird wohl immer eine Macke von mir bleiben. Anderen Menschen würde ja eine Decke reichen – mir eher drei … oder bald noch mehr? … Meine gestrickte Reste-Decke wartet jedenfalls sehnsüchtig darauf, dass ich mich der unzähligen Fäden annehme… Da ich jetzt wieder viel Bahn fahre, ist […]

vorratshaltung1

Work in (very slow) progress

Ich arbeite an einem wahren Schneckenprojekt: D. h. ich häkele an einer Granny Square Decke. Seit Monaten. Jede Bahnfahrt zu Teamsitzungen dauert exakt so lange wie ein kleines Rechteck. Das ist meine Aufwach-Konzentrier-dich-auf-den-Tag-&-ignoriere-die-Vollidioten-in-der-Bahn-Phase. In solchen Momenten mag ich die Wiederholung und das etwas Stupide des Musters. Dann reicht mir ein Farbwechsel als Abwechslung… … I’m […]