All posts tagged: sticken

TeatimemitCosy

Ein Sonntag voll mit Handarbeit und Büchern

UPDATE MONTAG 25.4… Gestern habe ich irgendwann erschöpft aufgegeben, noch im Netz herum zu lesen und zu schreiben. Es war ein anstrengender aber wunderbar bereichernder Tag für den ich euch von Herzen danken… Ich hatte sehr, sehr viel Spaß und habe mich wahnsinnig “zu Hause” bei euch allen gefühlt. Am Schönsten wäre es gewesen, mit […]

WilderMann

Wilde Kreaturen

Diese Woche sind wilde Zeiten angebrochen. Zu Beginn wildes Brainstorming am Rhein. Wenn vier Autorinnen mit kriminellen Neigungen aufeinandertreffen, geht es oftmals gefährlich zu. Auch wenn sie von außen recht harmlos wirken. Zum Ende der Woche dann wildes Rollenspiel im Kölner Karneval… Das eine Kind geht als “Wilder Mann”. Eher so ein klassisches Fastnacht-Kostüm. Ich […]

Samstagskreativschub

Atemholen, weitermachen

Jeder Stich braucht Zeit. Ungeahnt viel Zeit. Winzig sind die Fortschritte. Kaum sichtbar. Womöglich ist es das, was mich im Moment an meinem Jahreswechselkissen-Projekt fasziniert. Dass ich dabei Luft holen kann oder – wie es Frau Nahtlust in einem Kommentar zum Kissen so schön formulierte – ein bißchen auf Zen mache. Ich habe mich im […]

Eswareneinmal

Geschichten erzählen

Je deutlicher die Häkelkrippe, an der ich arbeite, Kontur annimmt, um so mehr Details fallen mir ein, die integriert werden wollen. Seit einiger Zeit überlege ich schon in Richtung Textilien und Text herum. Es scheint nur organisch, dass jetzt ein paar Worte in die Krippeninstallation Einzug erhalten. Worte, die für mich die Quintessenz der Weihnachtsgeschichte […]

Fuckyoureality

Ich bin dann mal eskapieren…

… oder so ähnlich. Es gibt nämlich noch keine Verbform von Eskapismus. Egal. Ich trete  jetzt eine Reise zu meinem Sehnsuchtsort an, wo ich jedes Jahr wieder in der Einsamkeit der Berge ohne Internet und andere elektronische Ablenkungen zu mir finde. Und ich freue mich darauf, meine Freundin Lynn zu sehen und auf ihrer Terrasse […]

MausStevensgroß

Maud Stevens

Maud Stevens (1877-1961) war Trapezartistin und Hochseiltänzerin, als sie den Tätowierkünstler Gus Wagner im Zirkus kennen lernte. Sie willigte ein, ihn zu treffen unter der Bedingung, dass er ihr das Tätowieren beibringen würde. Von ihm lernte Maud die Kunst, ohne Maschine zu tätowieren. Sie stach die Bilder per Hand mit der Nadel unter die Haut […]

ichbindannmalhäkeln

Bilderbuchtag

Wenn der Tag mit Kaffee und Häkeln beginnt, kann es sich nur um einen entspannten Feriensonntag handeln. Ich trage jetzt Arbeitskleidung. Auch an einem Sonntag. Das Shirt mit den vielen bunten Häkeltieren hat mir die wunderbare Astrid genäht. (Die Unschärfe liegt am Kind, das keine Lust hatte, Fotos zu machen, schließlich warteten exotische Welten darauf, […]

Projektefäden

Momente der Zufriedenheit

Die kleinen Momente, so kurz sie manchmal auch sein mögen, sind gerade so besonders wichtig in meinem Leben. Momente der Zufriedenheit im kraftraubenden Alltag… Wenn sich nach langer Arbeit alles endlich zusammenfügt… These moments, as short as they may be, really count right now when life’s not giving me much time. Moments of content… When […]

Geheimnis

Strange Material

“You can retell your life and remember your life by the shape, weight, color and smell of those clothes in your closet. They are like the weather, the ocean – changing all the time. ” Die Künstlerin Louise Bourgeois, von der diese Zeile stammen, hat sehr viele ihrer alten Kleider in ihren Kunstwerken verarbeitet. Mittlerweile […]

Stickdoodlen

Kreatives Anstoßen

Am letzten Samstagskaffee zeigte ich euch schon Bilder von meinem Ausflug in die Royal School of Needlework, heute zeige ich euch beim Tee bei Ninjasieben, an was ich gerade sticke. Und zwar im Rahmen (haha, ein Wortspiel…) meines Vorhabens, jeden Monat etwas völlig Sinnfreies zu fertigen & meiner Kreativität einfach freien Lauf zu lassen. (Mehr […]